Mami, woher kommen die kleinen Brötchen?

Schmierst du dir morgens Stullen oder kaufst du dir ein Brötchen? Wenn du dir etwas kaufst, wo kaufst du dann in der Regel? Schnell an der Tankstelle? Bei der Billigbackkette? Bei einem richtigen Bäcker?

Brotkorb Weiterlesen

Wohin mit meinen Wünschen?

Hast du Wünsche? Ich habe viele Wünsche: Gesundheit, Reisen und viel Zeit sind nur einige davon.

kleines süßes mädchen Auch wenn mein Leben gerade größtenteils so ist, wie ich es mir wünsche, so gibt es doch immer noch hier und dort etwas, was ich mir wünsche. Und auf die Erfüllung dieses Wunsches freue ich mich – und Vorfreude ist bekanntlich oft schöner als die Freude bei der Wunscherfüllung. Weiterlesen

jetzt neu! Beitrag mit verbessertem Inhalt!

Hyper, Mega, Giga, neue Rezeptur, mit dem besten aus gut 1/4 Liter Milch, mit Naturjod-S-11-Körnchen usw. Alles schon mal gehört, richtig? Kennst du denn auch die jeweilige Bedeutung dieser Worte?

Scrabble Weiterlesen

eine gute Geschichte

Menschen denken in und erinnern sich an gute Geschichten. Aus dem Grund können sich z.B. Gedächniswunder 20 oder mehr Gegenstände aus „ich packe meinen Koffer“ merken. Sie erfinden eine Geschichte, die mit jedem einzelnen Teil plausibel weiter geht. Ich nutze den Trick nicht und kann mir daher gerade so den Inhalt dieses Koffers merken:

Koffer mit Katze Weiterlesen

habe Zeit

Gehörst du zu den Menschen, deren Tag 48 Stunden haben könnte; die zu nichts kommen, obwohl sie den ganzen Tag beschäftigt sind; die immer in Eile sind? Die das Wort „besinnlich“ in der Vorweihnachtszeit erst im Duden nachschlagen müssen?

Dann ist hier deine heutige Aufgabe:
Es gibt eine Zeit des Fischens und eine Zeit des Netzeknüpfens.

Fischer knüpft Netz Weiterlesen

Das 11. Gebot: Du sollst nicht nicht sagen

Gehörst du zu den Menschen, die oft genug in ihrem Leben gehört haben, was sie alles nicht machen sollen? An einem der letzten schönen heißen Tage im September hörte ich im Freibad eine Mutter sagen: „Gina, geh nicht ins kalte Wasser, du bekommst sonst eine Blasenentzündung.“

Weiterlesen

Restesmoothie

Neulich saß ich in einem Café und kam mit der netten Dame hinter dem Tresen ins Plaudern. Dabei machte sie sich einen ganz tollen Smoothie. Ich fragte sie danach. Sie machte ihn aus „dem Obst, das heute noch weg muss“. Eine geniale und einfache Idee, auf die ich bisher nicht gekommen bin, habe ich doch neulich noch zwei rote Beete wegwerfen müssen…Smoothie Weiterlesen